Veranstaltungen

Regelmäßige Informations- und Austauschangebote für unsere Netzwerkpartner:innen sind der Netzwerkstelle BO auch in Pandemie-Zeiten besonders wichtig. Dabei stehen die Weiterbildung und die Vernetzung untereinander im Fokus, aber vor allem möchten wir Sie mit unserem Angebot bei Ihrer täglichen Arbeit mit den Schüler:innen unterstützen.

Haben Sie Interesse an den nächsten Veranstaltungen, dann melden Sie sich bei der Netzwerkstelle BO.

Digitale Veranstaltungsreihe


Thema: „Berufsorientierung gemeinsam mit Eltern gestalten: aus Sicht von Jugendlichen, Eltern und pädagogischen Fachkräften“

© Tatyana Aksenova/photocase.de

Inhalt: Für pädagogische Fachkräfte an den Schulen ist es oftmals eine Herausforderung, die Kompetenzen und Ressourcen der Eltern aktiv zu nutzen, um die Berufsorientierung der Jugendlichen gemeinsam zu gestalten.

Doch wie gelingt es, Hemmschwellen abzubauen und Eltern für eine Zusammenarbeit zu sensibilisieren?

Dr. Julia Dietrich vom Lehrstuhl Pädagogische Psychologie der Friedrich-Schiller-Universität Jena zeigt auf, wie Jugendliche das Verhalten ihrer Eltern im eigenen Berufswahlprozess wahrnehmen und erörtert, von welchen Verhaltensweisen und Faktoren das Elternverhalten abhängig ist.

Sie gibt Impulse, über welche Kommunikationswege und gemeinsamen Aktivitäten Fachkräfte zu einer Kooperation mit Eltern im Sinne einer „Erziehungsgemeinschaft“ gelangen können.

Anschließend laden wir Sie zu einem gemeinsamen Austausch mit Frau Dr. Dietrich ein.

Termin: Mittwoch, den 15. Juni 2022, von 14.00 bis 15.30 Uhr

Anmeldung: Schreiben Sie eine E-Mail an die Netzwerkstelle BO.

Präsenzveranstaltung


Natürlich ist uns wichtig, dass wir unsere Netzwerkpartner:innen auch wieder zu einem persönlichen Austausch begrüßen können. Sofern es die Pandemie-Situation zulässt, planen wir deshalb auch eine Präsenzveranstaltung für 2022.