Vertiefte Berufsorientierung an der Albert-Gutzmann-Schule

Schule: Albert-Gutzmann-Schule
Träger: SOS-Kinderdorf e.V. Berlin

Umsetzungsjahrgang/-jahrgänge:
7., 8., 9. und 10. Klassen

max. Teilnehmerkapazität/en:
drei pro Jahrgang; betrifft ausschließlich Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf Autismus

Crêpe und Holz Station im Rahmen des Berufsparcours (24 Stationen) in denen berufsspezifische Tätigkeiten erprobt werden können

Ansprechpersonen des umsetzenden Trägers:
SOS-Kinderdorf e.V. Berlin
Ausbildung und Qualifizierung
Bereichsleitung:
Susanne Lange
Telefon: 030 330993719
E-Mail: Susanne.Lange@sos-kinderdorf.de
Projektdurchführende:
Michaela Krause
Telefon: 030 330993736
E-Mail: Michaela.Krause@sos-kinderdorf.de

Programm: Bezirkspogramm vBO


zentrale Elemente in der Projektumsetzung:*
  • Berufsparcours (24 Stationen)
  • Praktikumsvor- und -nachbereitung
  • Berufspraktische Erprobung
  • Betriebsbesichtigungen und Besuche von weiterführenden Schulen
  • Bewerbungstraining
  • Knigge Training für die Berufswelt
  • Telefontraining
  • Mobilitätstraining

* Die inhaltliche Beschreibung wurde von den Trägern bereitgestellt.