Qualifizierungskonzept


Zielgruppe:
Das Projekt richtete sich an Schülerinnen und Schüler der 8., 9., 10., 11., 12. und 13. Klassen im allgemeinbildenden Schulwesen der Sekundarstufe l und II. Die Angebote konzentrierten sich in der Vergangenheit schwerpunktmäßig auf den 9. Jahrgang der Haupt-, Real- und Gesamtschulen.

Ziele:
Die Vertiefte Berufsorientierung in Berlin Mitte (Vbo) verfolgte insbesondere folgende Ziele
  • die Verbesserung des beruflichen Entscheidungsverhaltens der Schüler/innen
  • die Vertiefung ihrer berufs-/ und betriebskundlichen Kenntnisse
  • eine vertiefte Eignungsfeststellung

Umsetzungszeitraum:
Die Umsetzung dieser Ziele erfolgte anhand eines modular aufgebauten Qualifizierungskonzeptes, das in der Regel 20 Bausteine rund um das Thema Berufsorientierung enthielt.
Der zeitliche Umfang des Projektes betrug maximal 160 Stunden pro Durchgang und Schüler/in und erstreckte sich in der Regel über einen Zeitraum von ein bis zwei Jahren. Idealtypisch begann das Projekt mit dem Ende der 8.Klasse und endete zum Ende des 1. Halbjahres der 10. Klasse.

Aufbau & Inhalte:
Auf Basis einer standardisierten Bausteinplanung haben die Projektträger für ihre/n Schulstandort/e ein eigenes auf die schulspezifischen Gegebenheiten abgestimmtes Konzepte erarbeitet. Der zeitlichen Umfang sowie die Abfolge der Bausteine konnte flexibel gehandhabt werden, so dass die Projektpläne an den individuellen Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler ausgerichtet und dementsprechende Schwerpunkte bei der Durchführung berücksichtigt werden konnten.
Die durchführenden Träger setzten in der Umsetzung der Bausteine auf praktisches Erleben und handlungsorientiertes Lernen. So konnten sich die Schülerinnen und Schüler u.a. in selbstgesteuerten Lernformen wie z.B. e-learning oder Lernzirkel ausprobieren, besuchten Betriebe und arbeiteten in Ausbildungswerkstätten um die eigenen Stäken und Kompetenzen zu entdecken und sich einem realistischen Berufswunsch anzunähern.
Das Konzept beinhaltete auch die Einbeziehung der Eltern durch Informationsveranstaltungen und Beratungsangebote.
Bild "Schulstandorte:Bild1.jpg"